Kurzportrait

Der Multiinstrumentalist, Komponist und Arrangeur Hermann Delago, geb. 1957, zählt zu den interessantesten und vor allem vielfältigsten Musikerpersönlichkeiten Tirols. Als 11-Jähriger erlernte Hermann Delago autodidaktisch das Trompetenspiel, bald begleitete er sich dazu – simultan – am Akkordeon. Als Jugendlicher entdeckte er die Rockmusik für sich: mit dem Spiel an Schlagzeug, E-Gitarre und Klavier. Noch als Gymnasiast produzierte er mit seiner damaligen Band „Klockwerk Orange“ die erste Rock-LP Tirols.

Nach der Matura widmete sich Hermann Delago dem Musikstudium in Innsbruck und schloss mit dem Lehramt für AHS ab. Von 1980 bis 1996 übte er seine Lehrtätigkeit als Musik- und Instrumentalmusikerzieher am Gymnasium Landeck aus. In dieser Zeit sammelte er auch wertvolle praktische Erfahrungen in den verschiedensten Ensembles. In den 80er Jahren war er Trompeter, Komponist und Arrangeur bei den legendären „Viller Spatzen“ und Gründer des Blechbläserquintetts „Pentaton“. Den wohl höchsten Bekanntheitsgrad als Musiker und Bandleader erreichte Hermann Delago jedoch mit seiner „Combo Delago“. Seit der Gründung im Jahre 1986 war die multinationale Formation bei über 600 Unterhaltungs- und Konzertveranstaltungen österreichweit zu hören und stand auch des öfteren vor ORF-Kameras.

Seit 1996 ist Hermann Delago freischaffender Künstler, reduzierte seine Bühnenpräsenz und widmete sich verstärkt Studioarbeiten und den Bereichen Komposition und Arrangement. Weltreisen führten ihn unter anderem nach Indonesien und gaben ihm die notwendige Inspiration zur Produktion von 5 Solo-CDs (Didge goes World, Gado Gado, TranceAlpin, Salzwelten, Tobatak), die sein Interesse für exotische Musik und deren Gesänge und Instrumente, wie z.B. dem Didgeridoo, bekunden und von einer renommierten deutschen Plattenfirma weltweit vertrieben werden.

Im Jahre 1989 übernahm Hermann Delago das Amt des Kapellmeisters der Stadtmusik Landeck-Perjen. Mit diesem Klangkörper setzte er weit über Tirol hinaus Akzente und vielleicht auch Maßstäbe in der Interpretation von „moderner“ Blasmusik. Mit eigenen Arrangements aus Pop, Rock, Jazz und Musical etc. und innovativen Ideen im Rahmen eines „cross-over Showkonzepts“ löste Hermann Delago mit seinem kunterbunten Blasorchester Be-und Verwunderung aus. Damit wurde er zum Wegbereiter für eine neue Zukunft der heimischen Blasmusik. Seit 2007 leitet er neben der Stadtmusik Landeck-Perjen noch die Stadtmusik Imst. Im August des Jahres 2014 unternimmt er mit beiden Blasorchestern eine gemeinsame Konzertreise nach Sumatra/Indonesien.

Arrangements CDs

ARRANGEMENTS CD 1
„Music“

Music
The Best
Carmina Burana
Fanfare Rocky IV
Eye of the Tiger
The Lord is Listenin‘
Phantom of the Opera
Conquest of Paradise

 

ARRANGEMENTS CD 2
„www“

Also sprach Zarathustra
Lagu Indonesia (Lagu Batak)
The Dream
Sir Duke
Queen Medley
Blood Sweat & Tears
I will always love You

 

ARRANGEMENTS CD 3
„blas Musik mal anders“

Liberatio
Wigwam
Afrolatin Gipsy Mix
Mack the Knife
Supertrump
Sai anju ma au
Aquarius-Let the Sunshine
In the Shadows

 

ARRANGEMENTS CD 4
„Tracht’n Rock“

Sleeping Sun
Toto Medley
Minnie the Moucher
Those were the Days
Stratus
Boru Panggoaran
Hymn
Dutch Rock Trilogy
Highwaystar

 

Nähere Infos auf: www.delago.at
Bei Interesse an Notenmaterial @mail an:
hermann@delago.at

weitere Arrangements

New York
Sledgehammer
My Heart will go on
Just a Gigolo
Jump
That’s all
Manduda Baion
Up where we belong
Mystere de Voix Bulgares
Pick up the Pieces
Generalife
Feel
Molo Martumba
You needed me
Isa Lei
Piaf Forever
Yasi
Mauliate – Ingot ma
Bridge over troubled Water
Late in the Evening
Call me Al
We’ve got tonight
I’m not Dead
JESUS CHRIST SUPERSTAR
Wherever Whenever
Wherever You go
Dollar Brand
99 Luftballons
Poda
5 Minuten vor 12
Modern Girl
Dance with Somebody
Songs’n Roses
Carnaval de Paris
Gardenparty
Caj-on-Line
Division Bell
Against all Odds
With a little Help for my Friends
Witchi Tai To
Happy Sixties (Medley)
Reality
Nothing compares 2U
Use Somebody
Dancer in the Dark
Cast Away
Gabriellas Song
Dame
Marokkap dung matua
We not speak Americano
Perempuan Malam
You can leave Your Hat on
Unchain my Heart
Breakfast in America
Child in Time/When I blind Man cries
Be my Friend
Heavy Metal Party
Smoke on the Water
Englishman in New York
Beatles Medley
A Night like this
November Rain
Duonyunohe
The Key
Gruabehunt
I want to break free
Toba Dream Theme
I’ve got a Sousamaphone
Mit 66 Jahren
RVA All Day
Summer in the City
Ich lass für dich das Licht an

Nähere Infos auf: www.delago.at
Bei Interesse an Notenmaterial @mail an:
hermann@delago.at

Kompositionen

Kompositionen Blasorchester

Jaca Marsch
Mit Europa in Banden
M.O.F.F. Fanfare
Aquasonic Brass Fantasy
Brass Didg’n Techno
Töne einer Seilbahn
Salzwelten

Kompositionen Brass Quintett

Fanfare Frau Hitt und ihre Kinder
Akt Nackt Takt
A Crazy Brass Didget
Elefantastischer Marsch